Opfermond

 

Platz 7 auf der Phantastik-Bestenliste Februar 2018

Longlist des Deutschen Phantastik Preises 2018

170313_Banner_Opfermond

Für Link zum Autorenwelt-Shop* bitte auf das Bild klicken

Klappentext: In der Stadt des blutigen Gottes herrscht das Recht des Stärkeren. Als der Assassine Varek angeheuert wird, einen Mord aufzuklären, klingt das nach einer willkommenen Abwechslung von seinem verhassten Tagewerk. Doch die einzige Zeugin, das Freudenmädchen Idra, weiß mehr, als sie preisgeben will. Um an ihre Informationen zu gelangen, geht Varek ein Bündnis mit ihr ein, das ihn schmerzhaft an bessere Zeiten erinnert. Die Spur des goldenen Skarabäus führt ihn schließlich zu einem grausamen Kult, der mehr als nur ein Blutopfer verlangt …


Leserstimmen

„Fantasy meets Thriller. Hier treffen zwei Genres mit voller Wucht und Überzeugungskraft aufeinander.“
– Janna (KeJas Blogbuch)

„Elea Brandts Roman hebt sich durchaus wohltuend vom typischen Einheitsbrei der deutschen Fantasy ab.“
Jan Niklas Meier (Phantastik News)

„Ein Roman, den man nicht so einfach wieder aus den Händen legen kann.“
Kitsune Books

Packend und atmosphärisch dicht erzählt, mit grandios gezeichneten Figuren, deren Abgebrühtheit und Tiefe überzeugen können.“
Welt aus Tinte und Papier

„Ein nahezu perfektes Fantasy-Erlebnis.“
Jürgen Seibold (Hysterika)


Leseprobe:
Frühstück in Ghor-el-Chras


Weitere Beiträge:
Charaktervorstellungen & mehr


Lesung aus „Opfermond“ (im Drachenzirkel München): Link zu Youtube


Liste mit Triggerwarnungen zu „Opfermond“: Bitte den hinter unterlegten Link anklicken und als Passwort „Trigger“ eingeben.

 

* Produkt-Links auf dieser Homepage führen, sofern möglich, zum Shop der Autorenwelt. Dieser Shop beteiligt Autorinnen und Autoren über die üblichen Tantiemen hinaus an den Verkäufen und steht für faire Verkaufsbedingungen. Trotzdem sind die Bücher natürlich auch über Amazon und den stationären Buchhandel erhätlich.